Stefan Dittrich

Home
Über mich
Fotografie
Problemschach
Programmierung
Quiz
Kontakt

 

Lebens-Stationen 
Lebens-Freuden
Lebens-Maxime

1950 - 1964 Bärenstein  

Bärenstein ist die Heimat meiner Kindheit und Jugend. Hier gehe ich bis zur 8. Klasse zur Schule, erlebe intensiv die Natur mit ihren unzähligen Erlebnisbereichen im Sommer wie im Winter und schätze noch heute den ehrlichen Menschenschlag in dieser Gegend.

Der Ort liegt im oberen Erzgebirge und wird 1527 gegründet. Hier schürft man im Mittelalter nach Silber und nach dem 2. Weltkrieg nach Uran. Die Bahnlinie Annaberg - Weipert bringt Ende des 19. Jahrhunderts den Aufschwung der Wirtschaft (besonders Posamentenindustrie), die nach 1990 zusammenbricht. Jetzt dominieren Handwerk und Tourismus. Seit 1970 ist Bärenstein anerkannter Erholungsort. Die 1945 geschlossene Grenze nach Böhmen wird 1991 wieder geöffnet. Der Ort zählt ca. 3.000 Einwohner, zur Uran-Zeit waren es ca. 7.000.

Ich empfehle neben dem Besuch der Homepage den des namensgebenden Berges Bärenstein (898 m) mit Berghotel, die zahlreichen Wanderwege und die idyllisch gelegene Talsperre Cranzahl, die Kneipe meines Schulfreundes, die benachbarte böhmische Stadt Weipert (Vejprty), das nahe Oberwiesenthal mit dem Fichtelberg (1215 m), die Kreisstadt Annaberg-Buchholz und für Eisenbahnfans die Fichtelbergbahn zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal und die Preßnitztalbahn zwischen Jöhstadt und Steinbach.