Stefan Dittrich

Home
Über mich
Fotografie
Problemschach
Programmierung
Quiz
Kontakt

Problematische Galerie
Problematischer Lebenslauf
Problematische Definition
Problematische Tipps

 1973 beginne ich in der Chemnitzer Freien Presse mit dem Lösen von Schachaufgaben und versuche mich bald darauf an eigenen Kompositionen, zunächst Aufgaben mit vielen Zügen (Beispiel: Matt in 9 Zügen).

  1974 erscheint meine erstes Problem in der Zeitschrift SCHACH. Mein Spezialgebiet wird zunehmend der Zweizüger, hier bin ich auch mehrfach als Preisrichter aktiv und publiziere Fachartikel.

  1981 bis 1990 bin ich Mitglied der DDR-Problemschachkommission, einem rührigen Kreis problematischer Herren, die unter schwierigen gesellschaftlichen Bedingungen einiges in Bewegung setzen und die Probleme gut lösen.

  2004 kann ich auf ca. 400 Aufgaben zurück blicken (publiziert in etwa 30 Ländern), von denen ich einige in meiner Problematischen Galerie vorstelle. Ca. 250 werden ausgezeichnet, darunter etwa 80 mit Preisen.

Ein paar mehr oder weniger aufregende Titel gibt's auch noch:
1979 Nationaler Preisrichter
1985 Nationaler Meister
1986 Internationaler Preisrichter
1990 FIDE-Meister (= 12 Aufgaben im FIDE-Album)
2005 Internationaler Meister (= 25 Aufgaben im FIDE-Album)



mit Manfred Zucker beim Schwalbe-Treffen 2006 in Meerane